Faktor Themenhefte

Die Faktor Themenhefte erscheinen zwei- bis viermal jährlich und sind einzeln sowie im Abonnement erhältlich. Die monothematischen Publikationen fokussieren auf aktuelle Schwerpunkte rund um das Bauen. In fachlich fundierten Texten werden die jeweiligen Themen umfassend erläutert, während anhand konkreter Beispiele der Bezug zu Praxis sichergestellt wird.

 

Themenheft 49: Eigenstrom

28960542
Das neue Energiegesetz vereinfacht die Gründung von Eigenverbrauchsgemeinschaften. Solche «Zusammenschlüsse zum Eigenverbrauch» sollen die Photo­voltaik in der Schweiz aus der Talsohle der letzten Jahre herausholen und dafür sorgen, dass trotz fehlender Förderung wieder mehr Anlagen gebaut werden. Im Heft werden die neuen rechtlichen Grundlagen und Fördermodelle thematisiert sowie neue Geschäftsmodelle vorgestellt. Experten kommen in einem Roundtable-Gespräch zu Wort. Ergänzt werden diese Beiträge durch Berichte über Praxisbeispiele.
30.00 Fr.

Themenheft 48: Brandschutz

27235280
Verschiedene Faktoren haben dazu beigetragen, dass die Schweiz heute einen der weltweit höchsten Sicherheitsstandards im Brandschutz hat. Für den zuverlässigen und effizienten Schutz von Menschen und Sachwerten sorgt ein umfassendes Regelwerk: die Brandschutzvorschriften 2015. Das Faktor Themenheft Brandschutz bringt wichtige Aspekte der aktuellen Vorschriften verständlich auf den Punkt und zeigt anhand geplanter oder gebauter Objekte unterschiedliche Lösungswege auf.
30.00 Fr.

Themenheft 47: Minergie

25409728
Minergie ist der Wegbereiter des nachhaltigen Bauens und feiert 2018 sein 20-Jahr-Jubiläum. Heute sind die Vorgaben des einstmals visionären Baustandards zu einem grossen Teil in die Energiegesetze eingeflossen. 45'000 Gebäude sind in der Schweiz nach Minergie zertifiziert. Dieser Erfolg gründet unter anderem darauf, dass das Label mit klar definierten Zielwerten Orientierung schafft, gleichzeitig aber keine starren Vorgaben zu deren Erreichung macht. Das Faktor Themenheft blickt nicht nur zurück, sondern zeigt auch, was Minergie in Zukunft erreichen will.
30.00 Fr.

Themenheft 46: Beton

Faktor Beton
22613573
Kein anderer Baustoff prägt unsere Baukultur mehr als Beton – rund 5 Milliarden Kubikmeter werden jährlich rund um den Globus produziert. Dieses Volumen treibt die Industrie einerseits an zu Innovationen, verpflichtet sie aber auch zur Nachhaltigkeit. Welche Entwicklungen das Bauen mit Beton in den letzten Jahren verändert haben, welche Vorteile Recyclingbeton bringt und was die grossen Akteure unternehmen, um die bei der Herstellung anfallenden CO2-Emissionen zu senken, sind nur einige der Themen, die der Faktor «Beton» aufgreift. Darüber hinaus stellt das Heft eine Reihe von Bauwerken vor, bei denen Beton auf technisch wie gestalterisch wegweisende Art verwendet wurde.
30.00 Fr.

Themenheft 45: 2000-Watt-Areale

Faktor 2000-Watt-Areale
22270038
Die koordinierte Planung von ganzen Arealen schafft die Grundlage für städtebauliche Qualität, gutes Zusammenleben, nachhaltige Energieversorgung und Mobilität. Das bringt Vorteile für Nutzer, Investoren und Gemeinden. Das Label 2000-Watt-Areal garantiert Struktur und Koordination und verbindet alle Beteiligten über ein gemeinsames Thema. Das Themenheft liefert erste Resultate aus der Zertifizierung der ersten fünf Areale im Betrieb. Zu ihrer Motivation und den Herausforderungen bei der Planung nachhaltiger Areale äussern sich Entwickler, Investoren, Genossenschaften und Gemeinden. Praxisbeispiele zeigen, wie man solche Quartiere erfolgreich realisiert und wie es sich darin lebt.
30.00 Fr.

Themenheft 44: Strassen beleuchten

Faktor Strassen beleuchten
21830544
Mit der Umrüstung auf LED lässt sich bei der Beleuchtung von Strassen viel Energie sparen – noch mehr, wenn eine bedarfsgerechte Steuerung hinzukommt. Welche Überlegungen sich Gemeindevertreter und Elektrizitätswerke dabei machen sollten, zeigt das neue Faktor Themenheft «Strassen beleuchten». Das Heft beinhaltet fundierte Informationen rund um das Thema Strassenbeleuchtung und gibt Aufschluss über den aktuellen Stand der Technik. Thematisiert werden zudem die Energieeffizienz, die Auswirkungen der neuen Normen, Möglichkeiten der Steuerung sowie die Einflüsse der zunehmenden Lichtimmissionen auf Mensch und Tier. Beispiele aus der Praxis ergänzen die umfassenden Fachinformationen.
30.00 Fr.

Themenheft 43: Photovoltaik

Faktor Photovoltaik
20240606
Aktuell liegt die Photovoltaik in der Schweiz bei 2,5% Stromanteil. Das sind 200'000 Menschen, die vollständig mit Solarstrom versorgt werden könnten. Gleichzeitig gibt es hierzulande 400 km2 Dachflächen, wovon sich mehr als 20% mit Photovoltaikmodulen belegen lassen. Das Potenzial ist also bei weitem nicht ausgeschöpft. Das Themenheft zeigt den aktuellen Stand der Technik und stellt gelungene Beispiele aus der Praxis vor – auch in architektonischer Hinsicht. Sie lesen, wo aktuell die Forschung steht, und welche Strategien grosse Unternehmen wie die Migros hinsichtlich der Nutzung der Sonnenenergie verfolgen.
30.00 Fr.

Themenheft 42: Erneuern

Faktor Erneuern
19316102
Für die Erreichung der energetischen Ziele von Bund, Kantonen und Gemeinden − Stichworte CO2-Ziele, Energiestrategie 2050 oder 2000-Watt-Gesellschaft − ist die Erneuerung des Gebäudebestands Potenzial und Herausforderung zugleich. Das Themenheft Erneuern benennt Schwierigkeiten, zeigt mögliche Strategien auf und stellt gelungene Beispiele aus der Praxis vor.
30.00 Fr.

Themenheft 41: Stadtlicht

Faktor Stadtlicht
19316100
In der Beleuchtung von Strassen und architekturhistorisch wertvollen Elementen steckt grosses Potenzial für Gemeinden. Leuchtmittel wie LED und bedarfsorientierte Steuerungen können den Stromverbrauch deutlich senken. Das Heft zeigt auf, was bei der Umrüstung von Quecksilber- oder Natriumdampflampen auf LED zu beachten ist, und wie neue Lichtkonzepte die Wahrnehmung des nächtlichen Stadtraumes verbessern.
30.00 Fr.

Themenheft 39: Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz

Faktor Standard
19316103
Energieeffiziente Gebäude sind nachhaltige Gebäude – diese Gleichung galt in der Schweiz bis vor kurzem uneingeschränkt. Das Konzept der Nachhaltigkeit aber beruht nicht nur auf der Berücksichtigung von energetischen Aspekten, sondern stützt sich auch auf ökologische, soziale und ökonomische Überlegungen.
30.00 Fr.